Im März 2010 fand die Gründungsversammlung des Fördervereins des Handballsportverein Lingenfeld statt. Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung des Handballsports im HSV Lingenfeld e.V. Der Förderverein ist ein selbstständiger und unabhängiger Verein, dessen ausschließlicher Zweck es ist, Mittel für den Handballsportverein zu beschaffen. Durch den Förderverein sollen für die Handballer von den Mini bis zur Seniorenteams zusätzliche Anreize geschaffen werden, um beim HSV/HSG erfolgreich Handball zu spielen. Um gesicherte Einnahmen zu erlangen haben wir verschiedene Initiativen gestartet, die finanzielle Absicherung unserer Aktivitäten gewährleisten.

Umbenennung:

Im Juni 2018 haben wir den Förderverein umbenannt. Durch die Tatsache dass die HSG Lingenfeld-Schwegenheim inzwischen ein feste Gemeinschaft ist, haben wir den Förderverein in den Förderverein Handballspielgemeinschaft Lingenfeld -Schwegenheim umbenannt.

 

Die Vorstandschaft des Fördervereins:

1. Vorsitzender: Werner Brodback Schlesier Str. 7, 67360 Lingenfeld Tel. 06344 / 4595

2. Vorsitzender: Paula Zimmermann St. Martinus Str. 8,67360 Lingenfeld Tel. 06344 / 8009

Kassierer: Bertram Hoffmann Schulstr. 27, 67360 Lingenfeld Tel. 06344 / 8665

Schriftführer: Klemens Puderer Im Großen Garten 4, 67360 Lingenfeld Tel. 06344 / 6688

Kassenprüfer: Nic Biegard

Kassenprüfer: Alois Zimmermann

Beisitzer:        Kurt Werner und Felix Claus

 

Wir fördern:

- Trainer- und Betreuerfortbildung

- Jugendausflüge, Teilnahme an Jugendturnieren

- Beschaffung von Handbällen, Sportkleidung, Trainingsmaterial usw.

- Gemeinsame Veranstaltungen wie Runden-Abschlussfeste, Kameradschaftsabende, Weihnachtsfeiern,  Jahresabschlussfeiern usw.

- Fahrten zu Bundesligaspielen (SAP-Arena, Eberthalle)

- Unterstützung bei Veranstaltungen der Stammvereine

- Unterstützung beim finanzieren des Vereinsbus

 

 

 

 

Sponsoren

Veranstaltungen

 

 

Vorschau

Das Spiel Damen 1 am 12.12.2021 um  18.00 Uhr findet statt.
 
Durch die aktuelle Corona-Verordnung gilt ab sofort die 2G+ Regelung in Rheinland -Pfalz.
Nur wer nachweisbar geimpft oder genesen und zusätzlich getestet ist erhält Zutritt zu der
Sporthalle. Ausnahme sind geboosterte Personen, sie brauchen keinen Test. 
Dies betrifft auch alle am Spielbetrieb Beteiligten. Wir bitten daher alle Spielerinnen,
Trainer, Schiedsrichter, Zeitnehmer usw. sich vorher testen zu lassen.
Wir haben keine Teststation in der Halle.
Der Eingang für die Spieler, Schiedsrichter, Zeitnehmer etc. befindet sich in der
Parallelstrasse "Am Bahndamm" direkt hinter der Grundschule.
 
Der Eingang für die Zuschauer befindet sich weiterhin in der Schulstrasse 20 
an der Grundschule Schwegenheim.
Für sie gilt die 2G-Regelung+Maskenpflicht  während des gesamten Aufenthalts.
 
Stand 08.12.2021
Die  HSG-Verantwortlichen
 

Informationen

Saisonheft 2021/202222

 

Trainer_D1.jpg

andschaft

 

 

 

                      Das Endergebnis steht fest

 

IMG-20210605-WA0000.jpg

  Web2021.jpg          

Go to top