Ergebnisse/Vorschau/Veranstaltungen/New´s

Unsere Schiedsrichter

Rückrunden Spielplan 2018/19

Jetzt nach der Runde ist es mal an der Zeit, uns ganz herzlichst bei allen Trainern, Betreuern, Zeitnehmer, Kassierern, Schiedsrichter, bei den Eltern, Spielern/innen den Sponsoren und den Zuschauern, einfach bei der ganzen HSG Familie zu bedanken. Es war rundum eine sehr positive Saison.

Weiter wollen wir uns bei den Verantwortlichen der HSG bedanken, für die Organisation, für einfach alles was man so nicht sieht.

+++Ohne euch alle wäre es nicht möglich, so eine Saison zu Stämmen+++

DANKE!!

Desweitern wollen wir uns, bei unserer Guten Seele „Michael Winter“ bedanken, ohne Ihn wären unsere Aktive Heimspiel nur halb so schön ;)

Jetzt in der Handballfreien Zeit wünschen wir allen Spieler/innen alles Gute und erholt euch gut. (Wer nicht grade Quali spielen muss!).

Viele Grüße

Die Vorstandschaft

#nurdiehsg

 

HSG Lingenfeld/Schwegenheim Ergebnisse vom13.+14.04.2019

 

Samstag, 13.04.19

16:00 Uhr Männliche A – HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim      34:31

Es spielten: Daniel Riess(TW), Tom Grabenaver(TW), Yves Troubal(1), Mathieu Mommers(5), Philipp Damian(7/2), Jonas Patlakis(2), Eric Fischer(2), Tobias Weis(7), Odin Günsel(5), Nico Renner(1), Carlo Ratz(2), Michael Milla(2)

18:00 Uhr Herren 1 – HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim             33:26

Es spielten: Felix Schilling(TW), Dennis Schilling(TW), Patrick Troubal(6/2), Christoph Kornberger(8), Daniel Henninger(3),

Sebastian Lander(2), Christian Bechtel(7/3), Matthis Werner, Eric Fischer(1), Marcel Kampa(2), Timo Martens, Akin Calisir(3), Fabian Kohler

 

Sonntag,14.04.19

10:30 Uhr Weibliche D – SG OBKZ 2                                                                                  25:21

Es spielten: Stella Leibeck(2), Mirsa Haliljaha, Selin Fried(5), Leah Jähne, Eleen Degen(8), Nele Arndt(1), Lea Stenger, Lena Dalinger, Maxima Frech(9)

14:00 Uhr Damen 2 – HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim             15:29

Es spielten: Milena Kopf(TW), Lea Schäffer(TW), Lisa Weitzel(1), Seline Theis(5), Melina Mahler(2), Carla Peters, Nina Cairo(2), Elena Peters(1), Lara Möhle(1), Pia Juchem, Stefanie Hauß(1), Sarah Schönrock(2)

16:00 Uhr Damen 1 – TSG Haßloch                                                                        26:27

Es spielten: Silke Weber(TW), Eva Heider(TW), Janina Luickx(7/3), Laura Schäffer, Susanne Höhne(3), Tamara Calisir(2),

Anne Bechtel(4), Lena Luickx(1), Elena Cairo(1), Marie Garthe(3), Annika Sauerbrunn, Ulla Eppel(5)

 

 

Tabellen-Endstände Saison 2018/19     
     
 Mannschaft   
Tabelle      Punkte    Tore         Liga

 Herren 1               9           17:27     610:654    VLM
 Herren 2               1           26:2       464:341    BKM
 Damen 1             10          11:33     540:616    PLF
 Damen 2             12            1:43     412:171     VLF

    
 Männliche A         8           5:27     424:573     JPLmA
 Männliche B1       3         20:12     458:425     JVLmB
 Männliche B2       5         14:22     469:511     JBZmB
 Männliche C         6         14:22     468:484     JBZmC
 Männliche D         4           8:12     222:230     JVLmD
 Männliche E         3          14:6       177:156     JBZmE
 Weibliche B          5         11:25      283:352    JBZwB
 Weibliche D          3         10:6        166:151    JBZwD
     

 

Eine Ära geht zu Ende

Am vergangenen Sonntag coachte Akin Calisir das letzte Mal seine Damen 1. Leider verloren wir, bei einem spannenden Spiel gegen die TSG Haßloch mit 26:27. Schade wir alle hätten ihm einen letzten Sieg gegönnt. Aber es sollte nicht sein.

Nach gefühlten 10 Jahren als Chef- und Co-Trainer der Damen 1+2nimmt Akin jetzt seinen Hut.

„Es wird Zeit Sascha!“ sagte er, bei einem Gespräch mit der Vorstandschaft Ende Dezember.

Akin übernahm im Dezember 2015, damals noch Co-Trainer von Jürgen Voigt dessen Amt, und rettete die Damen auch gleich vorm Abstieg in die Verbandsliga. Danach formte er die Mannschaft und schaffte in der Saison 2017/18 nicht nur den Einzug ins Pfalzpokalfinale, das leider mit 2 Toren gegen den Oberligisten VTV Mundenheim verloren ging, sondern holte auch noch in dieser Saison die Pfalzmeisterschaft. Chapo…

2010-2012           w B-Jugend        Trainer Bezirksklasse

2012-2013           Damen 2             Trainer A-Klasse / Verbandsliga

2012-2015           Damen 1             Co-Trainer      Pfalzliga

Seit 2015             Damen 1             Trainer Pfalzliga

 

Nachdem wir in dieser Saison leider ein paar Abgänge hatten, war uns allen bewusst, dass es nicht leicht werden wird. Aber auch in dieser schwierigen Zeit, machte Akin weiter bis zum letzten Spieltag und schaffte auch da wieder den Klassenerhalt. Dafür ein großes Dankeschön!!

Er wird in der kommenden Saison die Damen 1 von der HSG Landau/Land als Trainer übernehmen, dafür wünschen wir von der HSG Lingenfeld/Schwegenheim, ihm alles erdenklich Gute.

Was uns freut, dass Akin als Spieler der HSG erhalten bleibt.

Die Vorstandschaft

#nurdiehsg

 

 

 

 

 

 

 

 Unsere Herren II haben es geschafft, sie sind vorzeitig Meister der B-Klasse

 

Glückwunsch an die Spieler und ihre Trainer.  

 

+++ Herren 2 +++ HSG Lingenfeld/Schwegenheim

Jetzt wird es mal Zeit über unsere Herren 2 zu berichten. Eigentlich gab es vor der Runde die Überlegung Seiten des Vereines diese Mannschaft nicht mehr zu melden, da es einfach nicht klar war, wer alles zur Verfügung stehen würde. Im Mai dann, durch die Initiative von Felix Claus und Nicolas Biegard, die bei Sascha Pfliegensdörfer und Christoph Kornberger (1. Vorsitzender HSV+Abteilungsleuter TV) vorsprachen, meldete man die Herren 2 wieder für die Saison 2018/19 BKM2. Man sprach mit Jan Burgard (Trainer Herren 1VLM) und vereinbarte das er auch die Herren 2 als Trainer mit betreuen wird. Noch vor dem Ersten Spiel warf man den Plan, über den Haufen und Sascha Pfliegensdörfer und Michael Langner übernahmen die Position der Trainer der Herren 2. Beide kennen die Akteure noch von vergangen Zeiten. Das Training blieb nach wie vor zusammen mit den Herren 1, und wird weiterhin von Jan Burgard geleitet. Mittlerweile ist die Vorrunde gespielt und die Herren 2 sind in Ihrer Klasse (BKM2) ungeschlagen, Tabellen 1ter mit 16:0 Punkten. Es wird von Spiel zu Spiel geschaut und Immer wieder eine spielfähige Mannschaft gestellt. Ein super Mix aus Alten, Jungen, Erfahrenen bieten die Trainer Sascha und Michael jedes Spiel auf die Matte. Auch das Derby  gegen den TUS Heiligenstein, dass in den Vergangenen Jahren oft verloren ging, war ein klarer Sieg (da Spielte Gregor von Kennel im Tor und machte seine Sache echt super!). Es war also die Richtige Entscheidung die Herren 2 wieder zu melden…..

Es spielen: Nicolas Biegard, Dado Semanic, Arnel Mesic, Steffen Bummel, Christian Bechtel, Freddy Meyer, Rüdiger Ullrich, Daniel Riess, Philipp Werner, Gregor von Kennel, Felix Claus, Felix Turich, Timo Martens, Marius Trauth, Marius Sefrin, Marcel Kampa, David Kornberger, Daniel Henninger, Dennis Schilling, Timo Schäfer, Patrick Troubal, Pascal Rothstein, Eduard Osimok, Akin Calisir

#nurdiehsg

 

 

 

 

Young Referee im Einsatz

Souverän stehen sie auf dem Feld und lassen sich als Schiedsrichter nicht aus der Ruhe bringen. Sie zeigen eindeutig an, was sie pfeifen und erklären dies auch immer mal wieder den Spielern. Dabei sind Mathieu, Finn und Florian erst 15 bzw. 16 Jahre alt und haben erst in dieser Runde das Amt des Young Referee übernommen. Ihr Engagement ist vorbildlich und wird hoffentlich noch den einen oder anderen dazu animieren, sich ebenfalls als Schiedsrichter einzubringen. Dazu muss man kein aktiver Handballspieler sein oder ein bestimmtes Alter haben. Schiedsrichter werden dringend gebraucht, damit der Spielbetrieb am Laufen gehalten werden kann.

Meldet euch bei Interesse einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Danke für euren Einsatz

Die Vorstandschaft

 

 

 

 

 

 

                Termine 2019

  • 29.4.19 Jahreshauptversammlung HSG Förderverein+HSV
  • 11.5.19 Grillfest Sponsoren
  • 25.5.19 Jugendabschluß
  • 14.-16.6.19 Schwegenheimer Straßenfest
  • 21.-23.6.19 Beachjugendturnier
  • 26.-28.7.19 Lingenfelder Straßenfest
  • 10.+11.8.19 Gebr. Thomas Gedächtnis Turnier
  • 14.-16.8.19 Beachhandballdorfturnier
  • 13.-16.9.19 Lingenfelder Kerwe
  • 21.12.19 Weihnachtsfeier

 

 Spielfest der F-Jugend 

 

 Am letzten Sonntag, 20.01.2019, war die HSG erneut und zum letzten Mal für diese Saison Gastgeber: Zu Gast waren die TSG Haßloch und der TV 03 Wörth. 

Wie an jedem Spielfest haben sich die drei Teams bei einer Runde Jägerball zunächst gemeinsam aufgewärmt. Anschließend spielten alle Teams jeder gegen jeden zwei Runden Turmball und zwei Runden Mattenball; alle Mädels und Jungs waren mit Spaß und vollem Einsatz bei der Sache. Schon während dieser beiden Runden konnten die Nachwuchshandballer dem Geruch der frisch gebackenen Waffeln kaum wiederstehen, sodass die Organisatoren eine 10minütige Waffelpause einlegten. 
Danach waren alle Spielerinnen und Spieler gestärkt für die abschließenden Handballpartien: gespielt wurde im 4+1-System, erneut jeder gegen jeden. Die zahlreichen Zuschauer konnten miterleben, wie alle Kinder ihr Beste gaben. Heike Schäfer, Lena Luickx und Anne Bechtel übernahmen das Amt der Schiedsrichter (Herzlichen Dank dafür!) und lobten das verhalten aller Beteiligten, sowohl auf dem Spielfeld als auch auf den Zuschauerrängen! Alois und Paula Zimmermann unterstützend uns am Zeitnehmertisch (Auch euch vielen Dank!). In drei Wochen nimmt die Mannschaft am für diese Saison letzten F-Jugend-Spieltag bei der HSG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhard teil.
Für die HSG spielten: Anna Hostermann, Vincent Engel, Dila Kus, Ela Sag, Jan Hüner, Elisabeth Chaundry, Sarah Kirchner, Bennett Thomas, Daniel Hann, Hanna Rohr, Anneli Gering, Maxima Bäcker, Maja Metzger und Martha Cölsch.
Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Geschwister, die Waffel und Kuchen gebacken sowie Brötchen und Getränke verkauft haben

 

 

 

Die HSG Lingenfeld-Schwegenheim nahm am 01.12.2018 an der Mini – WM in  Kopenhagen – Großniedesheim teil. Uns wurde das Land Ägypten zugeteilt. Um 11:30 Uhr haben wir die Trikots und die Flagge bekommen. Um 12:00 Uhr sind alle sechs Mannschaften zur dänischen Nationalhymne auf das Spielfeld eingelaufen.
Das Turnier begann um 12:30 Uhr und unsere Gegner waren:
Ägypten – Katar( TV Edigheim )  4:0
Ägypten – Argentinien ( TV Hochdorf ) 4:10
Ägypten – Ungarn ( HSG Eckbachtal )  1:8
Ägypten – Angola ( HSG Dudenhofen Schifferstadt )   0:13
Ägypten – Schweden ( SC Bobenheim Roxheim ) 8:0
Somit haben wir den vierten Platz erreicht.
Für die HSG spielten Adrian und Aaron Berg, Fabio Dahlinger, Moritz Hausenblas, Marlon Frech, Felix Bender, Lukas Vogel, Dante Wagner – Mackenzie, James Webb, Colin Zimmermann.
Den Jungs hat es sehr viel Spaß gemacht und die Atmosphäre war super. Vielen Dank an die Eltern, die uns zahlreich unterstützt haben.
Euer Trainerteam.
Die HSG Lingenfeld-Schwegenheim nahm am 01.12.2018 an der Mini – WM in  Kopenhagen – Großniedesheim teil. Uns wurde das Land Ägypten zugeteilt. Um 11:30 Uhr haben wir die Trikots und die Flagge bekommen. Um 12:00 Uhr sind alle sechs Mannschaften zur dänischen Nationalhymne auf das Spielfeld eingelaufen.
Das Turnier begann um 12:30 Uhr und unsere Gegner waren:
Ägypten – Katar( TV Edigheim )  4:0
Ägypten – Argentinien ( TV Hochdorf ) 4:10
Ägypten – Ungarn ( HSG Eckbachtal )  1:8
Ägypten – Angola ( HSG Dudenhofen Schifferstadt )   0:13
Ägypten – Schweden ( SC Bobenheim Roxheim ) 8:0
Somit haben wir den vierten Platz erreicht.
Für die HSG spielten Adrian und Aaron Berg, Fabio Dahlinger, Moritz Hausenblas, Marlon Frech, Felix Bender, Lukas Vogel, Dante Wagner – Mackenzie, James Webb, Colin Zimmermann. Den Jungs hat es sehr viel Spaß gemacht und die Atmosphäre war super. Vielen Dank an die Eltern, die uns zahlreich unterstützt haben.
Euer Trainerteam.
 
 
Zum Seitenanfang